Strand

Breite weiße Sandstrände

Breite weiße Sandstrände

Domburg ist das älteste Seebad in Zeeland. Die Kombination eines schönen Badestrandes mit herrlicher Natur und einem beeindruckenden historischen Städtchen unmittelbar hinter den Dünen verleiht dem Ort einzigartige Attraktivität. Die mondäne Ausstrahlung und der breite Sandstrand sind die großen Anziehungspunkte. Und da Zeeland die meisten Sonnenstunden in den Niederlanden aufweisen kann, ist Domburg eine ausgezeichnete Basis für einen herrlichen Strandurlaub.

Die blaue Flagge

Die blaue Flagge

Der Strand von Domburg ist vor allem bekannt durch seine charakteristischen Wellenbrecher, die pastellfarbenen Strandhütten und die außerordentlich gesellige Atmosphäre. 2017 erhielt der Strand zum 21. Mal die internationale Blaue Flagge. Diese Auszeichnung steht für einen sauberen und gepflegten Strand mit guten Einrichtungen und eine ausgezeichnete Schwimmwasserqualität.

Einrichtungen

Einrichtungen

Der Domburger Strand ist über breite Strandübergänge gut erreichbar. Es gibt verschiedene Spielgeräte, öffentliche Duschen und Toiletten. Und auf dem Strand selbst wird die Sicherheit von Bademeistern und der Rettungsbrigade gut im Auge behalten. Bei den Strandrestaurants ist man nicht nur an der richtigen Adresse für Eis und Pommes frites, sondern auch kleine Mahlzeiten oder ein stimmungsvolles Abendessen. Kann man einen Strandtag besser beschließen als mit einem herrlichen Essen und Aussicht auf die untergehende Sonne?